Tagesablauf

Vormittag – Ankommen und Begrüßen

  • 7:15 Uhr bis 7:30Uhr – gruppenübergreifender Frühdienst
  • 7:30 Uhr bis 8:30 Uhr – Freispielzeit
  • ab 8:30 Uhr – Beginn der Kernzeit
  • Morgenkreis
  • gleitende oder gemeinsame Brotzeit
  • Freispielzeit:
    Im Freispiel erlebt das Kind einen selbst zu bestimmenden Freiraum. Das bedeutet, es darf selbst entscheiden mit wem es spielen möchte, womit es spielen möchte und wie lange es spielen möchte. Das freie Spiel ist für die Entwicklung der Kinder von großer Bedeutung. Im Freispiel wird das Kind von den Erzieherinnen geführt, angeregt und beobachtet. Parallel zum Freispiel laufen gezielte Förderangebote.
  • gemeinsames Aufräumen
  • gezielte Beschäftigungen und Angebote im Stuhlkreis oder Arbeitsgruppen, Projektarbeit, lernen und wiederholen aktueller Themen, je nach Wetterlage Aufenthalt im Freien.

Mittag

  • ab 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr Abholzeit für die Kinder, die nicht zum Mittagessen bleiben.
  • um 12:30 Uhr Mittagessen – danach ruhige Beschäftigung

Nachmittag 

  • erste Abholmöglichkeit ab 14:00 Uhr
  • freies Spielangebot und gezielte Förderung
  • gemeinsame Aktivitäten
  • bei entsprechendem Wetter verbringen wir die Zeit im Freien
  • bis 15:30 Uhr / 14:30 Uhr – letzte Abholzeit